Zum Hauptinhalt (Zugangstaste i)

Schulen & Lehrkräfte

Das Projekt KomPo7 verankern befördert die Berufsorientierung von Schüler/-innen an hessischen Schulen ab der Jahrgangsstufe 7 fördern, indem Kompetenzfeststellungsverfahren flächendeckend eingeführt und nachhaltig verankert werden.

Wichtige Akteure auf diesem Weg sind die hessischen Schulen und Lehrkräfte, die perspektivisch KomPo7 in eigener Regie durchführen und die Ergebnisse für die individuelle Förderung der Schüler/-innen mit Hilfe des Berufswahlpasses nutzen.

Um dieses Ziel erfolgreich umzusetzen und den Schüler/-innen einen hessenweit einheitlichen Einstieg in die Berufsorientierung anbieten zu können, bedarf es einer zielführenden Kooperation mit allen beteiligten Akteuren.

Wichtige Partner auf diesem Weg sind die hessischen Schulen und Lehrkräfte, die perspektivisch KomPo7 in eigener Regie durchführen und die Ergebnisse für eine individuelle Förderung der Schüler/-innen mithilfe des Berufswahlpasses nutzen.

Als projektdurchführende Institution steht das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. den Schulen mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Leistungsangebot für Schulen umfasst u. a.:

  • Telefon-Hotline zu allen Fragen rund um KomPo7 verankern
  • Information der Schulen zum Thema Kompetenzfeststellungen
  • Individuelle Beratung zu Fragen der Durchführung und Verstetigung
  • Schulung und Zertifizierung von Lehrkräften im Kompetenzfeststellungsverfahren KomPo7
  • Bereitstellung von Durchführungsunterlagen und Publikationen
  • Stärkung der individuellen Förderung der Schüler/-innen auf dem Weg in den Beruf
  • Etablierung des Berufswahlpasses an Schulen durch Lehrkräftefortbildungen
  • Vermittlung von Betriebskontakten
  • Vernetzung der am Berufsorientierungsprozess beteiligten Akteur/-innen

 

Alternative Darstellung

Kontakt

KomPo-Hotline

Telefon: 06151 2710-15
Fax: 06151 2710-10
E-Mail:

Downloads

Externe Links