KomPo7 Kompetenzfeststellungsverfahren

Veranstaltungen

Liebe Ansprechpersonen für Berufliche Orientierung,
liebe BO-Schulkoordinationen und Lehrkräfte,

ob in der Schule oder im Distanzunterricht – seit Frühjahr 2021 können Lehrkräfte, die im digitalen KomPo7-Verfahren geschult sind, die Kompetenzfeststellung auch unter Pandemiebedingungen durchführen.

Wie geht das? Das Projektbüro hat für die Schulen ein KomPo7-Hybridmodell entwickelt. Es baut auf die unterschiedlichen Ausgangslagen der Schulen auf und ist damit einfach umsetzbar, ganz gleich ob in der Schule oder im Distanzunterricht.

Wo erhalte ich weitere Infos? Besuchen Sie unsere kurzweilige Online-Veranstaltung und erfahren Sie mehr über das KomPo7-Hybridmodell. Unsere Veranstaltung, die von Daniela Evermann & Achim Ziegler moderiert wird, findet statt:

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung - direkt hier auf der Seite unten!

In der Schule & im Distanzunterricht

Do, 07.10.2021, 14:00 – 15:30 Uhr
Online

In unserer Online-Veranstaltungen zeigen wir Lehrkräften, die im digitalen KomPo7-Verfahren geschult sind, wie die Kompetenzfeststellung unter den aktuellen Pandemiebedingungen durchführt werden kann. Ob in der Schule oder im Distanzunterricht, das KomPo7-Hybridmodell ist einfach umsetzbar.

Nach Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung mit weiteren Informationen. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung eine Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät [PC, Laptop, oder Tablet] mit Mikrofon und Webcam benötigen.

zur Anmeldung

Anmeldungen

Erfahrungsgemäß wird das Interesse an unseren kostenlosen Veranstaltungen groß sein. Anmeldungen nehmen wir bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn entgegen und berücksichtigen diese nach Eingangsdatum. Sie erhalten umgehend nach Ihrer Anmeldung eine Eingangsbestätigung und im weiteren Verlauf eine schriftliche Einladung mit Informationen rund um die Veranstaltung.